Archiv

 

Berichte 2019

Berichte 2018

 

Berichte 2020
____________________________

Clubheimdachsanierung

Nach der Lockerung der Corona-Maßnahmen konnten die Arbeiten auf unserem Clubheimdach fortgesetzt werden. Um erhebliche Kosten für den Verein zu sparen, hatten die Verantwortlichen der Sparte entschieden, das Dach in Eigenregie von den Altlasten zu befreien.
Bei glühender Hitze konnten die Arbeiten am 27. Juni abgeschlossen werden. Das Dach ist jetzt soweit vorbereitet, dass eine Fremdfirma mit der Sanierung beginnen kann.
Der Spartenvorstand möchte sich bei allen freiwilligen Helfern für ihre tatkräftige Unterstützung bedanken, vor allem bei unserem technischen Wart, Lothar Sprenger und Bernd Schlünz, die an allen Arbeitsmaßnahmen beteiligt waren. Darüber hinaus gilt der Dank Gerd Steffen, Adolf Steffen, Bruno Dahmke, Sven Richter, Patrick Eckmann, Matthias Jahn und Timo Nöhren für ihre schweißtreibende Mithilfe. Bemerkenswert ist insbesondere, dass einige Mitglieder aufgrund ihres Alters oder ihrer Funktion in der Sparte eigentlich vom Arbeitsdienst befreit wären.
Bernd Schlünz, als Spartenvorsitzender, spricht allen seine Anerkennung aus.
________________________________________________________________________________

 

Auftakt nach Maß für die „Spielzeit für Kids“

Am Samstag, den 23.05.2020, hat die erste „Spielzeit für Kids“ stattgefunden. Die Premiere wurde von den Kindern der Tennissparte des SV Mönkeberg dabei sehr gut angenommen. So fanden sich insgesamt von 10-12 Uhr über die zwei Stunden verteilt 11 Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren ein.
Ab 11 Uhr wurde sogar auf 3 Plätzen gespielt. So war das Einhalten der Corona Abstandsregeln auch zu Zeiten des größten Andrangs problemlos möglich.

Zu Beginn erläuterte Rainer noch einmal den Grundgedanken sowie Allgemeines zum Ablauf der Spielzeit. Kein Training sondern eine Zeit auf dem Platz einfach zum Spielen, Spielen, Spielen. Weil das Ganze natürlich dennoch im Rahmen des Sportvereins stattfindet, haben sich alle gemeinsam unter Anleitung 5 Minuten warm gelaufen – zuerst ohne und dann auch mit Ball und Schläger. Selbstverständlich gehörten am Ende der zwei Stunden ebenso das gemeinsame Sammeln der Bälle sowie das Abziehen der benutzten Plätze dazu. Und dazwischen wurde viel gespielt und gelacht. Einzel, Doppel und auch zu dritt – viele Spielformen waren dabei. Das Zusammenfinden in Spielgruppen gerade zu Anfang auf zwei Plätzen haben die Kinder dabei größtenteils in Eigenregie selbst erledigt. Das war schon toll zu sehen und gerade bei einer Erstauflage nicht selbstverständlich.

Insgesamt war die erste Spielzeit eine gelungene Veranstaltung und machte Lust auf mehr – mehr Tennis und Spaß im Rahmen der „Spielzeit für Kids“.
________________________________________________________________________________

Spielzeit für Kids

Unsere Kinder werden sehr gut in den angebotenen Trainingsgruppen durch ihre Trainer betreut und technisch bestens geschult, allerdings bleibt in den Trainingsstunden verständlicherweise wenig Zeit für das „freie Spiel“. Hinzu kommt, dass unsere Kinder häufig Altersgruppen übergreifend gar nicht wissen, wer aus Mönkeberg und Umgebung eigentlich im Verein noch Tennis spielt. Ohne dieses Wissen ist es natürlich für die Kids unmöglich, sich auch einmal mit Kindern zum Tennis-Spielen zu verabreden, die sie noch nicht aus den Trainingsgruppen kennen. Und selbst innerhalb der Trainingsgruppen findet zumindest bei den Jüngeren auch altersbedingt ein Verabreden fast nie statt.

Daraus ist die Idee entstanden, in der kommenden Sommersaison 2020 im SV Mönkeberg allen Kindern und Jugendlichen der Tennissparte eine feste Spielzeit auf den Sandplätzen anzubieten.

Dieses „Spielzeit für Kids“ wird immer samstags von 10-12 Uhr auf den Plätzen 1 und 2 bei geeignetem Tennisplatz-Wetter stattfinden.

Diese Spielzeit soll und kann gerade nicht die Trainerstunden ersetzen, sondern ergänzend die Möglichkeit bieten, einfach einmal ein paar Sätze mit älteren oder jüngeren Kindern - auch außerhalb der eigenen Trainingsgruppe - zu spielen.

Organisiert und jeweils vor Ort betreut wird die Spielzeit für Kids durch Rainer Haack, damit die Kinder auf die Tennisanlage kommen können und nicht unbeaufsichtigt sind. Rainer war früher lange Jahre mit Begeisterung als Jungendtrainer und -Betreuer im Tischtennis in Nortorf tätig und spielt zusammen mit seinem Sohn Magnus seit 2019 Tennis in unserem Verein.

Sollte Rainer samstags morgens einmal verhindert sein, was sicherlich auch vorkommen kann und wird, hat sich bereits ein Elternpool von mehreren Eltern gefunden, die sich bereit erklärt haben, bei Bedarf die Aufsicht vertretungsweise zu übernehmen.

Unser Jugendwart Jonas Cornelsen begleitet und unterstützt die „Spielzeit für Kids“ von Vorstandsseite aus.

________________________________________________________________________________

Saisonvorbereitung

Es gibt auch einmal einen Lichtblick in dieser für alle nicht so einfachen Zeit. Die erste Phase der Saisonvorbereitung ist abgeschlossen. Am 21. März wurden alle Steine und Latten von den Tennisplätzen geräumt. Am Vormittag waren Gerd und Bernd aktiv, am Nachmittag konnten Patrick und Rainer die Aktion abschließen.

Der Spartenvorstand möchte sich bei diesen Mitgliedern für ihren spontanen Einsatz ganz herzlich bedanken. Jetzt kann die Frühjahrsüberholung der Plätze ohne Einschränkungen beginnen.
Hoffentlich können wir alle demnächst gesund und munter auf der Anlage begrüßen.>
________________________________________________________________________________

Jahreshauptversammlung der Tennissparte

Am 17. Februar 2020 fand die Jahresmitgliederversammlung der Tennissparte im Jugendheim Mönkeberg statt. Spartenleiter Bernd Schlünz gab nach der Begrüßung der Teilnehmer einen Rückblick auf die Saison 2019 und einen Ausblick auf 2020. 
Die übrigen Vorstandsmitglieder berichteten aus ihren Ressorts. 
Die anwesenden Mitglieder erteilten der Spartenleitung Entlastung für 2019.
Anschließend waren die Mitglieder zur Wahl aufgerufen. 
Die Wahlen erfolgten jeweils einstimmig.

Details siehe Protokoll ... ________________________________________________________________________________

Grünkohlessen 2020

Am 20. Februar begrüßte Bernd wieder zahlreiche Mitglieder mit Begleitung zum traditionellen Grünkohlessen. Wieder einmal waren auch Janne und Horst Wäger in langjähriger Verbundenheit dabei. Horst bedanke sich noch einmal ausdrücklich für die Einladung und wies auf seine aktive Vergangenheit in der Tennissparte hin. Der Wildgarten im Golfclub erwies sich als sehr angenehme Location und einem ausgesprochen guten Service. Nach einem ausführlichen Essen bestand ausreichend Gelegenheit, um gute Gespräche zu führen. Ein gelungener Abend endete gegen 22.30 Uhr mit dem Versprechen, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.
________________________________________________________________________________

Erfolgreicher Tennis-Nachwuchs des SV Mönkeberg

Am 12.01.2020 fand der 2. Mini-Cup 2019/20 des Bezirks Ost in der blauen Halle in Neumünster statt. Über 70 Kinder der Jahrgänge 2011, 2012 sowie 2013 und jünger hatten wieder viel Spaß, die gelb-roten Bälle über das Netz zu jagen. In Gruppen wurden wieder möglichst viele Spiele á 5 Min bestritten. Darüber hinaus konnten sich die Kinder in einem Mehrkampf mit den Disziplinen Sprint, Medizinballweitwurf, Dreisprung und Ball-Geschicklichkeitsübungen austoben. Das Turnier war erneut von Michael Petry und seinem Team perfekt organisiert.

Aus unserem Verein hatten Matti Palme und Pontus Begert (beide 2011) sowie Magnus Haack (2012) Lust, den Schläger zu schwingen. Und das taten sie sogar noch erfolgreicher als im November vergangenen Jahres bei der Erstausgabe des Mini-Cups.

 

Pontus belegte dieses Mal den 2. Platz, steigerte sich damit um eine Platzierung und musste sich nur Matti geschlagen geben, der seinen Titel im 2011-B-Feld erfolgreich verteidigen konnte. Grandios von beiden!

 

Magnus landete dieses Mal bei 21 Teilnehmern im 2012er-Feld auf einem sehr guten 3. Platz und konnte sich damit wie Pontus um eine Platzierung verbessern. Sensationell!

Herzlichen Glückwunsch allen drei Tennis-Cracks. Das habt ihr super gemacht.
________________________________________________________________________________

Auftakt in das Tennisjahr 2019

Das Tennisjahr wird traditionell mit einem Herrendoppel-Turnier in Schönkirchen eröffnet.

Am 12. Januar konnte Bernd 12 Aktive in der Tennishalle begrüßen. Die Lust war groß, sich nach den vielen Festtagen wieder einmal zu bewegen. Ab 18 Uhr wurde in verschiedenen Doppelpaarungen miteinander gespielt. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren entwickelten sich sehr viele enge Spiele mit knappen Ergebnissen.

 

                     Pause

 

Am Ende des Abends stand Bernd Schlünz als Gewinner des Turniers fest. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Adolf Steffen und Lothar Sprenger. Dank der Unterstützung der Firmen Team Energie in Kiel und Birkhahn in Schönkirchen konnte Bernd allen Teilnehmern wieder kleine Präsente aushändigen. Diesen Unternehmen gebührt der Dank des Vorstands. Zum Abschluss bedankte sich Bernd bei allen Teilnehmern für ihren Einsatz. 2021 wird dieses Turnier zum 10. Mal ausgetragen. Wir hoffen, dass wir dann zum Jubiläum eine noch größere Teilnehmerzahl begrüßen können.

Die nächsten wichtigen Termine sind das Grünkohlessen am 14. Februar sowie die Tennisspartenversammlung am darauffolgenden Montag.